Servicenavigation

Themennavigation

YouTube Twitter Facebook

STAATSMINISTER
Dr. Markus Söder

Dr. Markus Söder

STAATSSEKRETÄR
Johannes Hintersberger

Johannes Hintersberger

STAATSSEKRETÄR
Albert Füracker

Albert Füracker

PRESSEGALERIE

vorherige Bilder Diaschau anhalten Diaschau forstsetzen nächste Bilder
11.01.2015 - Pressemitteilung

SÖDER: 400 MILLIONEN EURO FÜR DEN STAATSHAUSHALT
Spielteilnehmer gewinnen bei LOTTO Bayern 540 Millionen Euro

Die Staatliche Lotterieverwaltung schüttete 2014 wieder mehr als eine halbe Milliarde Euro an die Spielteilnehmer aus. „An die Staatskasse flossen rund 400 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung von LOTTO Bayern. Damit wurden vielfältige soziale und kulturelle Leistungen für die Bürger überhaupt erst möglich“, stellte Finanzminister Dr. Markus Söder anlässlich der Lotto-Bilanz 2014 am Freitag (9.1.) fest. 12 neue Lotto-Millionäre gab es 2014 in Bayern. Insgesamt wurden rund 540 Millionen Euro an die Spielteilnehmer ausgeschüttet.

SÖDER: MEHR ALS 1 MILLION LUFTBILDER - 40 JAHRE LANDESLUFTBILDARCHIV

„40 Jahre Landesluftbildarchiv - hier lagern echte Schätze unserer Heimat“, stellte Söder anlässlich des 40. Geburtstags des Landesluftbildarchivs in München fest. Die ersten Aufnahmen im Archiv stammen aus dem Jahr 1941, die letzten sind brandneu. „Mehr als eine Million Luftbilder aus rund sieben Jahrzehnten, darunter rund 64.000 Fotografien aus englischen und amerikanischen Aufklärungsflügen in den 40er Jahren, sind hier archiviert“, so Söder weiter. Würden alle Bilder im Archiv aneinandergereiht, würde das eine Fläche größer als ganz Europa abdecken. Alle analogen Luftbilder aufeinandergestapelt wären höher als die Türme der Münchner Frauenkirche. Im Rahmen des Pressetermins stellte Söder das älteste Luftbild Bayerns im Archiv vor: Eine Aufnahme der Royal Air Force von der Münchner Innenstadt vom 17. September 1941.

HINTERSBERGER: LOHNSTEUERHILFEVEREINE NUTZEN
Delegiertenversammlung der Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. in Bamberg

Die Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. ist mit ca. 548.000 Mitgliedern und mehr als 350 Beratungsstellen einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in ganz Deutschland. „Die Lohnsteuerhilfe ist ein zuverlässiger und wichtiger Partner der Finanzverwaltung. Sie bietet vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aber auch vielen Rentnerinnen und Rentnern in steuerlichen Angelegenheiten wertvolle Unterstützung. Mit der qualifizierten Beratung und Unterstützung leistet die Lohnsteuerhilfe einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren unseres Steuersystems. Dafür danke ich Ihnen und Ihren gut 900 Mitarbeitern“, stellte Finanzstaatssekretär Johannes Hintersberger auf der Delegiertenversammlung der Lohnsteuerhilfe Bayern e. V. am Sonntag (18.1.) in Bamberg fest.