Servicenavigation

Themennavigation

ServicezentrumWas ist ein Servicezentrum?

Im Empfangsbereich jedes Finanzamts ist ein Servicezentrum für den Publikumsverkehr eingerichtet. Diese Servicezentren kümmern sich als erste Anlauf- und Informationsstelle des Finanzamts um alle Fragen der Besucher zu ihrer Steuer.

Dort können Steuererklärungen abgegeben werden, Auskünfte eingeholt werden, und Broschüren und sonstiges Informationsmaterial mitgenommen werden. Auch steuerliche Freibeträge kann man sich sofort eintragen lassen.

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Servicezentren Vorteile für alle haben: für die Besucher, für die Finanzämter und für deren Mitarbeiter. Das gilt besonders bei den am häufigsten gestellten Fragen, etwa zu aktuellen Rechtsänderungen. Die Besucher bekommen schnell und unkompliziert aktuelle und einheitliche Auskünfte. Die Sachbearbeiter im Hintergrund des Finanzamts können konzentrierter an ihren Fällen arbeiten.

Das hilft, die Bearbeitungszeiten aller Steuerfälle zu verkürzen. Die Servicezentren haben auch länger für den Publikumsverkehr geöffnet als die Finanzämter früher.

 

Servicezentrum München

Eine besondere Herausforderung waren Konzeption und Realisation eines Servicezentrums für die Münchner Bürger.

Für das Finanzamt München wurde ein gemeinsames Servicezentrum an zentraler und gut erreichbarer Stelle an der Deroystraße neu errichtet. Das Servicezentrum präsentiert sich als modernes, effizientes Dienstleistungsgebäude, das Bürgernähe und Kompetenz vermittelt. Der Neubau orientiert sich mit seinem Hauptzugang zur Deroystraße hin. Durch diese Lage auf dem weitläufigen Areal ist er jederzeit auch für ortsunkundige Bürger leicht auffindbar.

Eingang und Vorfeld sind großzügig ausgelegt. Das Gebäude ist auch ohne ergänzende Beschilderung bereits in seiner Grundhaltung und Gestaltung als ein der Öffentlichkeit zugängliches und der Öffentlichkeit dienendes Gebäude erkennbar. Alle Zugänge sind barrierefrei. Die Erwartungen, die die Bevölkerung an eine moderne Behörde stellt, finden sich in der Gestaltung des Gebäudes und in der architektonischen Grundhaltung wieder - eine freundliche Atmosphäre, Offenheit und Kompetenz.

Die 26 Servicearbeitsplätze sind in einem großen, hellen und gut überschaubaren Raum angeordnet. Der Grundriss ist ebenso wie die Einrichtung klar und einfach, die Orientierung leicht möglich. Den Arbeitsplätzen zugeordnet sind ausreichend dimensionierte Wartebereiche. Zur vertraulichen Behandlung von Steuerangelegenheiten stehen drei Besprechungsräume zur Verfügung.

Unter dem Neubau wurde eine Tiefgarage für die Besucher angeordnet, die über eine Treppe und einen barrierefreien Aufzug direkt an das Servicezentrum angebunden ist.

Das Servicezentrum München befindet sich in der Deroystr. 6.

Verkehrsanbindung:

S-Bahn S1 - S8 bis Haltestelle Hackerbrücke
U-Bahn U1/U7 bis Haltestelle Maillingerstraße
Trambahn Linie 16/17 bis Haltestelle Deroystraße

Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch 7.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag 7.30 - 18.00 Uhr
Freitag 7.30 - 12.30 Uhr