Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Matomo. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.

Servicenavigation

Themennavigation

SAPOSSatellitenpositionierungsdienst SAPOS®

Das Global Positioning System (GPS) wurde von den USA als militärisches Satelliten-Positionierungssystem aufgebaut. Zivile Nutzer können ihre Position im allgemeinen mit einer Genauigkeit von etwa zehn Metern bestimmen. Noch höhere Genauigkeiten erreicht man durch Relativmessungen mit zwei gleichzeitig betriebenen GPS-Empfängern (Differential GPS=DGPS).

Der Satellitenpositionierungsdienst SAPOS® ist ein Gemeinschaftsprojekt der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland. Grundlage des Dienstes bildet ein Netz von GPS-Referenzstationen (Permanentstationen), die laufend Satellitensignale registrieren und Korrekturdaten für Positionierung und Navigation bereitstellen. Die SAPOS®-Stationen ersetzen bei differentiellen GPS-Messungen den notwendigen zweiten GPS-Empfänger, so dass der Kunde nur noch einen einzigen GPS-Empfänger benötigt. Die Daten der Permanentstation werden dem Kunden in Echtzeit zur Verfügung gestellt und erlauben ihm eine Verbesserung seiner Positionsgenauigkeit bis in den Zentimeterbereich und genauer.

Weiterführende Links:

Zurück