Servicenavigation

Themennavigation

ATKISGeoinformationssysteme

Zur genauen Dokumentation unseres Lebensraumes und seiner Veränderung werden heute nicht nur Karten- und Planunterlagen, sondern auch Geo-Informationssysteme verwendet.

Geoinformationssysteme sind raumbezogene Informationssysteme. Sie bestehen aus Software und Daten zur Erfassung, Verwaltung, Analyse und Präsentation der Erdoberfläche oder eines Teils von ihr.

Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung erstellt für Bayern das bundeseinheitliche Amtliche Topographisch-Kartographische Informationssystem ATKIS®.

ATKIS® enthält im wesentlichen den Informationsgehalt der Topographischen Karte 1:25.000 und ist unterteilt in die Objektbereiche Siedlung, Verkehr, Vegetation, Gewässer, Relief und Gebiete.

Fach-Geoinformationssysteme auf Grundlage von ATKIS® werden in der Privatwirtschaft aber auch in der Staatsverwaltung genutzt, z.B. das Graphische Informationssystem für die Bayerische Polizei zur Unterstützung der Einsatzzentralen, das Bayerische Straßeninformationssystem für den Unterhalt und die Planung von Straßen oder das Geographische Informationssystem Wasserwirtschaft.

Weiterführende Links:

Zurück